Verkehrsunfall auf der B209

Glück im Unglück hatte ein 19 Jähriger Autofahrer am Montagmorgen auf der Bundesstraße 209 bei Lüdershausen.
Aus bislang ungeklärter Ursache ist der junge Fahrer mit seinem VW Golf gegen einen Straßenbaum geprallt. 
Da nach ersten Erkenntnissen der Fahrer im PKW eingeklemmt sein sollte, wurde ein Großaufgebot von Rettungskräften alarmiert. Die Feuerwehren Lüdershausen, Brietlingen, Artlenburg und Scharnebeck, sowie ein Rettungswagen und ein Notarzt eilten zur Unfallstelle. 

Glücklicherweise bestätigte die Einsatzmeldung aber nicht. Der Fahrer konnte von der Rettungswagenbesatzung ohne schweres Gerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Die meisten Feuerwehrfahrzeuge konnten auf der Anfahrt den Einsatz abbrechen. Der Fahrer wurde mit Rettungswagen ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht.
 
 
          
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Anhängende Bilder Felix Botenwerfer, stv. SG-Pressewart